Der Raser
Constantin Seibt, Tages-Anzeiger

Ein sehr positives Porträt von Alexis Tsipras mit interessanten Beobachtungen:

„Tsipras ist ein halbes Jahr im Amt. Und es wirkt wie ein halbes Jahrhundert. Einerseits, weil so viel, andererseits, weil fast nichts passiert ist. In der Griechenland-krise herrscht ein rasender Stillstand. Allein die letzten zwei Wochen lesen sich wie ein LSD-Trip.“

The cult of Vice
Chris Ip, Columbia Journalism Review

„Vice has mastered the mass production of authenticity for profit“, schreibt der Autor. Mit dieser Authentizität erreicht Vice auch jüngere Nutzer, die kaum klassische Nachrichtensendungen konsumieren. Doch einen gangbaren Weg zwischen Unterhaltung und Journalismus zu finden, ist eine Herausforderung für die Rampensäue von Vice.

Mau Mau
Radiolab

Nicht viel war bis heute bekannt über die Archivdokumente der Britischen Kolonialverwaltung, die nach der Unabhängigkeit der jeweiligen Ländern nach Großbritannien gebracht wurden. Die Geschichte der kenianischen Mau-Mau-Rebellen brachte Hunderte von Kilometern an Archivdokumenten ans Licht. In der Sendung werden Historiker zitiert, die davon ausgehen, dass große Teile der britischen Kolonialgeschichte neu geschrieben werden muss.

A Radical Vatican?
Naomi Klein, The New Yorker

Eine linke Feministin im Vatikan – how shocking! Naomi Klein war eingeladen worden, um mit über die Klima-Enzyklika des Papstes zu diskutieren. Als Außenseiterin wirft sie einen sehr interessanten Blick auf diesen Text und die Kirche, die ihn hervorgebracht hat. Spannend ist auch ihre Einschätzung, warum sich der Vatikan von anderen Akteuren unterscheidet:

People of faith, particularly missionary faiths, believe deeply in something that a lot of secular people aren’t so sure about: that all human beings are capable of profound change.

Meet the Goldman Sachs banker who got rich getting Greece into the euro
Jim Armitage

Reports suggest she was paid up to $12m a year by the time she was named co-head of the investment banking group.